unbeschwerte Momente

unbeschwerte Momente

Wenn unsere Nachbarin mit ihrem Pferd, ihrem Pony und ihren Hunden an unserer Weide vorbeispaziert, dann sind unsere Mädchen nicht mehr zu halten. Alle rennen an den Zaun und möchten die Tiere berühren und streicheln. Letzthin durften sie alle gemeinsam mit ihr und den Tieren einen Spaziergang machen. So unbeschwerte Momente sind so wichtig und schön für unser Kinder, es sind Momente in denen sie für kurze Zeit ihr schwieriges Schicksal etwas vergessen können.

 

Bilder hier

Skilager Blatten-Belalp 3.-8.Januar 2017

Skilager Blatten-Belalp 3.-8.Januar 2017

Dank einer grosszügigen Spende durften 18 Kinder und Jugendliche aufgeregt mit dem Zug und Bus nach Blatten ins Skilager reisen. Bis die Zimmer bezogen werden konnten, musste alles Gepäck mit elektrischen Handwagen zum Haus transportiert werden. Zum Glück übernahmen das drei Mitarbeiterinnen und die Kinder konnten gleich zu ihrem ersten Skifahrversuch starten. Nur vier Kinder standen zuvor schon mal auf Skiern. Bald war klar, dass das Skifahren nicht so einfach war, wie es schien, erste Skis flogen Richtung Pistenrand, erste Töberlianfälle waren zu hören. Doch dann gewann der Gewunder und der Wille die Überhand und es wurde weitergeübt.

Nach vier intensiven Skitagen konnten alle Kinder selbständig den Hang hinunterfahren und viele schon alleine Bügellift fahren. Viele stolze und strahlende Kinderaugen entlöhnten die Mitarbeitenden für ihren Aufwand.

Wir nahmen einen riesigen Rucksack an Erfahrungen aus dem Lager mit:

  • es lohnt sich durchzuhalten
  • Übung macht den Meister
  • Angst kann man überwinden
  • Zusammensein macht Spass

Bilder. Hier

Video. Hier

amitola bewegt Kinder

amitola bewegt Kinder

Seit Mitte März wandern, skaten, tanzen, turnen, tschutten die Kinder der amitola in Neuendorf intensiv und erarbeiten sich so Bewegungsminuten. Jede bewegte Stunde dürfen die Kinder in Form eines Bechers Sand in einen Bilderrahmen einfüllen. Ziel sind 300 Bewegungsstunden innerhalb der nächsten zwei Monate , um so das Bild zu vollenden.

mehr lesen

Proben für Zirkus Mistelino haben begonnen

Proben für Zirkus Mistelino haben begonnen

Im Juni 2016 wird der Zirkus Mistelino wieder Jung und Alt mit einem neuen Programm überraschen. Das Training für die Vorführungen haben Mitte Januar begonnen. In der Sporthalle trainieren die Kinder von amitola unter der Leitung von Hafi Tan,Marc Hollenstein  und Rene Graber jeden Mittwochnachmittag drei Stunden mit Stöcken, Poi, Einrad, Jonglierbällen, Fässern, Hoops, Tüchern und Seilen.

Die Zirkusvorstellungen werden am 8./10./11./15. und 17. Juni im Garten von amitola im neuen Zirkuszelt  stattfinden.

Bilder von den Proben. Hier
Einweihung Zirkuszelt. Hier

 

Kunstjahr 2015: Finissage am 29. Januar

Kunstjahr 2015: Finissage am 29. Januar

Im vergangenen Jahr stand das Thema „Kunst“ im Mittelpunkt bei amitola. Dabei gestalteten die Kinder zahlreiche Kunstwerke aus Filz und Ton und lernten verschiedene Kunstarten kennen. Am Freitag, 29. Januar 2016, 16 Uhr, findet nun die Finissage statt.

Kunstjahr 2015. Bericht. Hier
Kunstjahr 2015. Bilder. Hier

 

Motto „Individualität“ im November/Dezember

Motto „Individualität“ im November/Dezember

Das amitola-Team legt in diesem Jahr ihren Fokus der Arbeit auf verschiedene Werte wie Fröhlichkeit/Humor, Achtsamkeit, Wertschätzung etc. Vertieft und umgesetzt werden die einzelnen Werte alle zwei Monate. In den Monaten November und Dezember steht der Wert „Individualität“ im Mittelpunkt der Tätigkeit.

Mehr Infos Team. Hier

Zirkuszelt eingeweiht

Zirkuszelt eingeweiht

Am vergangenen Sonntag, 13. September, war es soweit: Das neue Zirkuszelt von amitola konnte eingeweiht werden. Pfarrer Ernst Heller, der ehemalige Schweizer Zirkuspfarrer, segnete das Zelt ein und die Kinder von amitola zeigten vor vielen Besucherinnen und Besuchern ihre tollen Vorführungen.

Mehr Infos. Hier