Hasliberglager 2017

Die Woche, die wir auf dem Hasliberg verbrachten, war wohl die einzige Regenwoche in diesem wunderschönen Sommer. Trotz Regen verbrachten wir viel Zeit im Freien, machten Feuer, bauten Hütten, gingen Wandern. Regnete es allzu heftig, werkelten wir fleissig. Wir filzten einen Wandbehang, bemalten Steine, schnitzten Löffel, flochten Bändeli, bauten und bemalten Cachons.

Wir spielten und tanzten und vergassen für einen Moment den Alltag.

Bilder hier

Der Jahresbericht 2016 ist online

Der Jahresbericht 2016 ist online

Der Jahresbericht 2016 von amitola ist jetzt online zum Lesen verfügbar.

Er zeigt wie jedes Jahr viele Fotos und Berichte aus den verschiedenen Aktivitäten der Kinder und gibt einen Einblick in die Organisation amitola gemeinnützige GmbH.

Ausserdem können Sie dem Jahresbericht einige interessante Informationen über das Projekt des neuen Wohnhauses entnehmen.

Lesen Sie selbst..

Jahresbericht 2016 hier

 

 

Reitlager

Reitlager

Vom 18.- 20. April 2017 haben wir unsere Zeit auf dem Reiterhof von Helen Jenni, in Bangerten verbracht. Die Kinder durften mit anpacken beim Misten, Striegeln und Ausführen der Pferde und Ponys. Im Wohnzimmer von Helen machten wir ein grosses Massenlager. Trotz kaltem Wetter konnten wir die Zeit auf dem Hof geniessen, die Kinder kamen erfüllt von den vielen schönen Eindrücken strahlend Nachhause und werden das Erlebnis bestimmt in bester Erinnerung behalten.

Bilder hier

Mit Kiwanis Weissenstein in den Zirkus NOCK

Wie strahlten die Gesichter, als ich den Kindern erzählte, dass die Frauen des Kiwanis Weissenstein angerufen und uns in den Zirkus Nock eingeladen haben. Ganz aufgeregt machten wir uns am Samstag auf den Weg nach Solothurn. So ein grosses Zirkuszelt hatten die meisten Kinder noch nie gesehen.

Schon bevor die Vorstellung begann wurden wir noch weiter verwöhnt. Alle Kinder erhielten ein Popkorn und ein Getränk. Nun konnte es losgehen. Seiltänzer, Jongleure, Akrobaten , Pferde und Kamele unterhielten uns prächtig. Für die Kinder war es ein eindrücklicher, unvergesslicher Nachmittag.

Bilder hier

unbeschwerte Momente

Wenn unsere Nachbarin mit ihrem Pferd, ihrem Pony und ihren Hunden an unserer Weide vorbeispaziert, dann sind unsere Mädchen nicht mehr zu halten. Alle rennen an den Zaun und möchten die Tiere berühren und streicheln. Letzthin durften sie alle gemeinsam mit ihr und den Tieren einen Spaziergang machen. So unbeschwerte Momente sind so wichtig und schön für unser Kinder, es sind Momente in denen sie für kurze Zeit ihr schwieriges Schicksal etwas vergessen können.

 

Bilder hier

Skilager Blatten-Belalp 3.-8.Januar 2017

Skilager Blatten-Belalp 3.-8.Januar 2017

Dank einer grosszügigen Spende durften 18 Kinder und Jugendliche aufgeregt mit dem Zug und Bus nach Blatten ins Skilager reisen. Bis die Zimmer bezogen werden konnten, musste alles Gepäck mit elektrischen Handwagen zum Haus transportiert werden. Zum Glück übernahmen das drei Mitarbeiterinnen und die Kinder konnten gleich zu ihrem ersten Skifahrversuch starten. Nur vier Kinder standen zuvor schon mal auf Skiern. Bald war klar, dass das Skifahren nicht so einfach war, wie es schien, erste Skis flogen Richtung Pistenrand, erste Töberlianfälle waren zu hören. Doch dann gewann der Gewunder und der Wille die Überhand und es wurde weitergeübt.

Nach vier intensiven Skitagen konnten alle Kinder selbständig den Hang hinunterfahren und viele schon alleine Bügellift fahren. Viele stolze und strahlende Kinderaugen entlöhnten die Mitarbeitenden für ihren Aufwand.

Wir nahmen einen riesigen Rucksack an Erfahrungen aus dem Lager mit:

  • es lohnt sich durchzuhalten
  • Übung macht den Meister
  • Angst kann man überwinden
  • Zusammensein macht Spass

Bilder. Hier

Video. Hier